Sie sind hier: Lebenshilfe Saarland >> Beratung - EUTB
Aktion Mensch

EUTB - Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

 

Seit kurzem gibt es beim Landesverband der Lebenshilfe eine neue Beratung.

Die Beratung ist kostenlos.

Die Beratung heißt EUTB.

EUTB ist eine Abkürzung.

EUTB heißt ausgeschrieben:     ergänzende unabhängige Teilhabe-Beratung.

Ergänzend bedeutet:                 Es gibt auch weiter andere Beratungen.

Unabhängig bedeutet:               Wir gehören zu keinem Amt.

                   Wir beraten zu allen Angeboten.

Teilhabe bedeutet:                     Jeder darf dabei sein in allen Lebens-Bereichen wie Wohnen,
                                                   Arbeiten, Freizeit und vieles mehr.

Menschen mit Behinderung wollen für sich selber entscheiden, wie sie leben.

Wir beraten Menschen mit Behinderung, damit sie gute Entscheidungen treffen.

Andere Menschen mit Behinderung können dabei helfen, Sie gut zu beraten.

Sie können sich wünschen, dass andere Menschen mit Behinderung bei der Beratung dabei sind.

 

Wen beraten wir?

·         Menschen mit Behinderung. Die Art der Behinderung ist egal.

·         Angehörige von Menschen mit Behinderung. Angehörige sind die Familien-Mitglieder eines Menschen.

Fachkräfte, die mit Menschen mit Behinderung arbeiten.

 

Wann beraten wir?

Beratung ohne Terminabprache:  Mittwochs 9:00-12:00 und 13:00 bis 16:00 (ab 23.05.2018)

Weitere Termine nach telefonischer Absprache:  0170 - 69 51 681 (Frau Friedrich)

 

Wie erhalte ich Beratung?   
            

·         Wir beraten am Telefon.            

Wir beraten auch persönlich. Persönlich heißt, wir treffen uns.

Unsere Kontaktdaten finden Sie unter der Rubrik: Kontakt EUTB Beraterinnen