Berufliche Fortbildung / Zusatzqualifikation Praxisanleitung in den Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Lernen in der Schnittstelle von Theorie und Praxis in den Einrichtungen der Eingliederungshilfe, im Kontext der Ausbildung  bedarf  einer professionellen Unterstützung. In der Folge eine kompetente Begleitung durch erfahrene Kollegen/innen. Praxisanleitung als ein zentrales Qualitätsmerkmal in Ausbildungsprozessen hat vielfältige Aufgaben. Neben einer guten Fachkompetenz sind vor allem Reflexionsvermögen und kommunikative Fähigkeiten gefragt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt darin, die eigenen Kompetenzen einzuschätzen und Potenziale auf dem Weg zum professionellen Handeln und Anleiten zu entwickeln.